ChinaHotPod

ChinaHotPod

deutsche Experten berichten über Erlebnisse und Erfolge für KMU mit China-Geschäft

Episode 091 - Führungsumbau – Beiteiligung Führungskräfte aus China für dt. KMU

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der harte Lockdown in Shanghai im April und Mai, als die Menschen
wochenlang ihre Wohnungen nicht verlassen durften, hat tiefe Spuren
hinterlassen.
Zusätzlich haben die langanhaltenden Corona Einschränkungen eine Trend des Personalmarktes verstärkt: Verschwinden von Expatriates.
Zunehmend planen Firmen sogar Beteiligungsprogramme, um die
chinesischen Führungskräfte langfristig an sich zu binden.
Mit Rainer Burkardt diskutieren wir über:
- Modelle der Mitarbeiterbeteiligungen
- Besonderheiten an Mitarbeiterbeteiligung in China
- Entscheidungsprozess für eine Beteiligungsstrategie und was sind
mögliche Risiken
- Umsetzungsplanung und Herausforderungen in der Umsetzung des
Beteiligungsprogramms

Episode 090 - ChinaLive - Talent, made in China for China

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Deutsche Firmen und europäischen Firmen brauchen eine duale Standort-Strategie für die beiden Märkte EU und China. Talentmanagement und qualifiziertes Personal ist für viele Firmen ein wichtiges Wettbewerbsvorteil gegenüber chinesischen Firmen. In Corona Zeit scheint China von dem Europäischen Markt „isoliert“ zu sein. Wie stellt man das China Management in Zukunft auf?

Episode 088 - "Übersicht über Finanzbuchhaltung in China? Fehlanzeige!"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Christoph beherrscht die Balance: in der langsamsten Metropole Chinas Chengdu surft er auf der Welle der digitalen Innovation. Als Jungunternehmer und Seriengründer kennt er schon früh die Wichtigkeit einer funktionierenden Finanzbuchhaltung in China für den Geschäftserfolg. Gerade da sieht er immense hohes Risiko sowie Handlungsbedarf für deutsche Mittelstandfirmen in China. Heute erklärt er uns wieso.

Episode 087 - "Bürokratie in China, Mission impossible für deutsche KMU?"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Luoding ist in Shanghai geboren und widmet sich seit dem erfolgreichen
Abschluss ihres Studiums in Köln und Bonn konsequent der Unternehmensberatung in deutsch-chinesischem Kontext. Sie berät und coacht globale Unternehmen wie Airbus, Siemens, mittelständische Unternehmen und Familienunternehmen, und zahlreiche Wirtschaftsverbände. Sie ist zu gleich Vorsitzende des Deutsch-Chinesischen Freundschaftsvereins e.V. und Ehrenbürgerin der chinesischen Stadt Jiaxing. Von der chinesischen zentralen Regierung wurde sie als erfolgreiche Unternehmerin und Wirtschaftsförderin in Europa ausgezeichnet. Von ihr werden wir heute wissen, warum das Behördemanagement in China Chancen und Risiken zugleich bedeutet.

Episode 086 - "Das sind meine Aufgaben als China-Geschäftsführer"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Jan Lambacher hat seit 2009 in Führungspositionen der Niederlassungen europäischer Firmen in China gearbeitet. In dem letzten Interview vor fast 1 1/2 Jahren erklärte er uns, welche die Kernkomptenzen einer Firma für erfolgreiches Chinageschäft sind.
Seit August 2021 hat er eine neue Stelle angenommen. Jetzt arbeitet er als Geschäftsführer der Yardistry Limited in Fuzhou, eine canadische Firma, die in China Gartenartikeln für den Exportmarkt konzipiert und herstellt. Wir fragen ihn nach seiner Verständnis, welche Hauptaufgaben er als deutscher Geschäftsführer in China hat.

Episode 084 - Bayerisch-Chinesisches Frühlingsfest im Sommer 2022

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Stefan hat Regionalwissenschaft und Sinologie studiert. Seit fast 20 Jahren leitet er erfolgreich das Chinaforum Bayern und hat es zu einer der wichtigsten Netzwerkplatform für China in Deutschland etabliert. Die Veranstaltungen wie "Business Frühstück" und "Bayerisch-Chinesisches Frühlingsfest" sind sehr beliebt und werden von Vertretern aus der Wirtschaft, Politik und Wissenschaft gerne besucht. Wir sprechen heute über diese erfolgreiche Netzwerkarbeit und Bedeutung des deutsch-chinesischen Wirtschaftsaustausches in einer neuen Zeit.

Episode 083 - Hannover Messe 2022 und China

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es ist das erste Mal seit dem Ausbruch der Pandemie, dass die Hannover Messe ab 20. Mai 2022 wieder als Präsenzveranstaltung stattfand.
Dass die Zahl der Aussteller dennoch so stark gesunken waren, hängte vor allem mit dem anhaltenden Lockdown in China zusammen. So fehlten rund 1300 Aussteller aus der Volksrepublik, die zusammen sonst rund 30.000 Quadratmeter Fläche gebucht hatten.

Episode 082 - Was wir über China wissen ... ?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wolfgang Hirn startete im Juli 2020 den Newsletter CHINAHIRN. Davor arbeitete er über 30 Jahre für das manager magazin in Hamburg, wo er als Reporter über ein breites Spektrum an Themen schreibt. Sein Lieblingsthema, seine Lieblingsregion ist jedoch Asien und dort vor allem China. Seit 1986 reist er – beruflich wie privat – in dieses Land. Über Asien und China hat er viele Artikel im manager magazin veröffentlicht. Zudem hat er mehrere Bücher über China und Asien geschrieben. Sein erstes Buch mit dem Titel „Herausforderung China“ war ein Bestseller. Es folgten „Angriff aus Asien“ und „Der nächste Kalte Krieg“ (alle im S. Fischer Verlag erschienen) sowie „Chinas Bosse“ (Campus Verlag). Sein neuestes Buch ist ebenfalls im Campus Verlag erschienen und hat den Titel „Shenzhen – Weltwirtschaft von morgen“. Es ist ein Porträt der Boomtown im Süden Chinas.

Wolfgang Hirn studierte Volkswirtschaftslehre und Politische Wissenschaften an der Universität Tübingen. Unmittelbar nach seinem Abschluss als Diplom-Volkswirt ging er in den Journalismus. Nach einem Volontariat bei der Südwest-Presse in Ulm wechselte er in die Wirtschaftsredaktion des Kölner Stadt-Anzeiger. Danach arbeitete er für die Witschaftswoche, unter anderem als EU-Korrespondent in Brüssel.

Über diesen Podcast

Mit diesem Podcast-Programm möchte ich die Vielfalt und Herausforderung des chinesischen Marktes zeigen. Im Interview erzählen erfahrene China-Manager aus Deutschland ihre eigene Geschichten. Durch persönliche Erlebnisse, Erfahrung und Erfolge werden China-Kernkompetenzen aus Sicht der China-Experten für deutsche kleine und mittlere Unternehmen (KMU) hervorgehoben. Diese Sendungen werden bewusst auf Deutsch aufgenommen. Gesellschafter und Geschäftsführer der KMU in Deutschland, die Ihr China-Geschäft aufbauen bzw. ausbauen möchten, sind die ideale Zuhörer. Auch sind die Sendungen für deutsche Manager und Experten hilfreich, die vor haben, in China für längere Zeit beruflich zu tätigen.

von und mit Xiaolong Hu

Abonnieren

Follow us